Mikrofaser – gut oder schlecht? – Asbest: Russland, China & Indien immer noch Herstellung von Produkten

Es ist ein SKANDAL, dass kein WELTWEITES VERBOT für Asbest-Produkte existiert (UN? das wäre DEINE AUFGABE).

4x Krebsarten sind als Asbest-verursachte Krebs Carcinome und damit potentiell als „Arbeitsunfall“ (berufsbedingt) anerkannt: (Experte/Gutachter: Prof. Dr. Dennis Nowak, Quelle: SWR2)

  • Kehlkopf Krebs Karcinom
  • Lungen Krebs Karcinom (bei Nichtrauchern)
  • Rippenfell und Bauchfell Krebs Karcinom
  • Eierstock Krebs (Ovarial Karcinom)

Wir schreiben das Jahr 2021: Russland, China, Indien, Brasilien, Indonesien und Kasachstan produzieren einfach fleissig weiter Asbest-Produkte!? (Verkauf vermutlich an dumme Bauern OHNE Aufklärung der Risiken)

Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/694014/umfrage/struktur-des-weltweiten-asbestverbrauchs-nach-laendern/)

Das Hinterlistigste daran: da die Asbest-Industrie quasi fast jedes nur erdenkliche Produkt mit Asbest „verschlimmbessert“ hat, können Selbst Experten (!!!) auf den ersten Blick Asbest nicht immer erkennen ob ein Produkt Asbest belastet ist, nur eine Labor-Analyse kann das.

„Schon kleine Renovierungstätigkeiten gefährden Heimwerker- oft ohne, dass sie es wissen. So sind zum Beispiel alte Badezimmerkacheln oder Küchenfliesen oft mit asbesthaltigem Kleber angeklebt.“ (Quelle)

https://sopetranalavista.blogspot.com/2017/05/diez-importantes-ciudades-del-pasado.html
https://sopetranalavista.blogspot.com/2017/05/diez-importantes-ciudades-del-pasado.html
  • In Deutschland ist Asbest erst seit 1993 verboten, in der EU seit 2005 (es war c.a. 100 Jahre (1917) bekannt, dass Asbest schädlich ist und Lungenkrebs verursacht)
    • die Unternehmer wollten ihre Investitionen, Umsätze und Gewinne schützen
    • die Gewerkschaften die Asbest-assoziierten-Jobs (nach dem Motto: Job mit anschließendem Lungenkrebs ist besser als keinen Job!?)
    • im Ausland arbeiten Lobbyisten IMMER NOCH (!) an der Verharmlosung von Asbest (Quelle: SWR2)
    • „allerdings ist auch unnötige Panik zu vermeiden… In der Regel sind aber bei häuslicher Asbestbelastung und gelegentlichem Heimwerken (selbst wenn dabei geringe Mengen Asbest frei wurden) weitere Vorsorgeuntersuchungen nicht angezeigt.“ schreibt: umweltbundesamt.de

Quelle: https://www.lfu.bayern.de/buerger/doc/uw_9_asbest.pdf
Quelle: https://www.lfu.bayern.de/buerger/doc/uw_9_asbest.pdf

Gefahr bekannt… Gefahr ignoriert: Zehntausende Wohnungen müssen von der Altlast befreit werden

„Immerhin war doch schon 1970 offiziell anerkannt, dass Asbest Krebs auslösen kann.“

„1979 wurde die Verwendung von Spritzasbest in der Bundesrepublik verboten – das erste Asbestprodukt von über 3000, die in Umlauf waren.“

„Importiert wurde der Stoff jedoch weiter: Etwa 4,35 Millionen Tonnen kauften beide deutsche Staaten zwischen 1950 und 1990 auf dem Weltmarkt ein.“

https://www.berliner-mieterverein.de/magazin/online/mm0913/091314.htm

Was kostet Asbest-Entsorgung?

  • gefährlicher Staub beim Zerbrechen
  • in staubdichten Säcken entsorgen
  • Schutzkleidung tragen
  • pro angefangener Tonnen 100-300 Euro
  • Kofferraumladung 15 Euro
  • pro Kubikmeter rund 75 Euro
  • Preise schwanken regional
  • örtliche gesetzliche Vorschriften beachten
  • Asbesthaltige Abfälle:
    • Nettopreis: 121,85 Euro/Tonne
    • Bruttopreis: 145 Euro/Tonne
  • Asbesthaltige Abfälle in haushaltsüblichen Mengen:
    • Nettopreis: 75,63 EUR/ m³
    • Bruttopreis 90,00 EUR/ m³

https://www.talu.de/asbestentsorgung-kosten/

Meiner Meinung nach sollte die Asbest-Entsorgung für den geschädigten Kunden KOSTENLOS sein und von den damaligen Profiteuren (der Asbest-Industrie und Nachfolgern) bezahlt werden!!! POLITIK! TU ENDLICH WAS FÜR DEINE BÜRGER!

Eine Studie der University of California, Berkeley, ergab, dass Menschen, die auf MikrofaserBettdecken schliefen, einen höheren Phthalatgehalt im Urin aufwiesen als Menschen, die mit Baumwoll-oder Wollbettwäsche schliefen (Quelle). Die Phthalatexposition gilt als toxisch und kann zu schweren Erkrankungen wie Asthma, Allergien und Krebs führen.“

Quelle (AutoTranslated from) https://greensnooze.com/is-microfiber-toxic/

Wie (Mikro)Plastik in unseren Meeren (und Fischen) landet und was Sie dagegen tun können

UC Davis researchers found plastic fragments and textile fibers in 25 percent of fish sold in Indonesian and California markets.

https://www.universityofcalifornia.edu/news/how-plastic-winds-our-seafood-and-what-you-can-do-about-it

Alternativen hier:

https://www.naturmittelversand.de/bettdecken/merino-bettdecken

In welchen Produkten wurde Asbest verbaut?

der „Klassiker“ und im Jahre 2021 immer noch viel gesehen: Eternit Well Platten für Hausdächer (habe gesehen, dass in Österreich statt den Sondermüll zu entsorgen, einfach mit Farbe darüber gestrichen wurde… imho auch eine Verschlimmbesserung)

  • Schwach gebundene Asbestfasern: Spritzbelägeinklusive loses Stopfmaterial
    • Handelsnamen Neptunit, Sokalit, Baufatherm
    • auf Trägern, Stützen und Streben aus Stahl und Beton
    • auf Fassadenelementen
    • in Zwischenböden, untergehängten Decken, Verschalungen
    • an elektrischen Anlagen und Leitungen
    • in Liftschächten und Lüftungskanälen
    • als Füllmaterial von Brandschutztüren und Brandschutzklappen
  • Gewebeinklusive Schnüre
    • Dichtungen von Türen, Klappen, Flanschen sowie als Dichtung und Docht in Gaslampen
    • in Heizungen, Lüftungskanälen, Kaminen, Öfen, rauchdichten Türen und Toren
    • Füllmaterial in Dehnfugen sowie Kabel– und Rohrdurchführungen
  • Gipse, Putze, Spachtelmassen, Fliesenkleber
    • Isolationsputze in Brandabschnitten
    • Reparaturstellen von Spritzbelägen
    • in der Mörtelschicht von Rohrleitungsisolationen oder -verbundstoffen
    • Liftschächte und Liftmotorenräume
    • Wandfliesen und Fugen von Gipskartonplatten
    • Ausbesserungen an Steckdosen und Türstöcken
    • Kitte, Vergussmassen, Handelsname Morinol
  • Leichtbauplatten,Baukonstruktionen
    • Brandschutzverkleidungen, Brandschutztüren
    • Träger, Stützen und Streben aus Stahl, Beton oder Holz
    • Heizkörpernischen, -verkleidungen, Fensterbrett-Untersichten, auch hinter Tapeten
    • Deckplatten bei abhängten Deckenflächen, Wandplatten bei Leichtbau-Ständerwänden und Elementtrennwand-Systemen, Treppenuntersichten
  • Wand– und Bodenbeläge
    • PVC-Bodenbelagsbahnen, Wandbeläge aus Cushion-Vinyl
  • Installationen, Betriebs-technik
    • Einhausungen in der Raumlufttechnik, zum Beispiel Ventilatoren
    • Be- und Entlüftungskanäle, Entrauchungskanäle, Brandschutzklappen
    • Abdeckungen von Kabelkanälen, Kabeltrassen, Kabelschächten
    • Platteneinlagen in Kabinen von Liftanlagen
    • Hinter– oder Unterlagen im Bereich von Heizkesseln
    • Dämmung und Auskleidung von Nachtspeicherheizgeräten
    • Wärmedämmung von Rohrleitungen in Schiffen und Gebäuden
  • Elektroinstallationen
    • Hinterlagen und Auskleidungen von Einbauteilen
    • Unterlagen und Einhausungen von Leuchten
  • Elektrische Geräte
    • Hitzeschutz in Haartrocknern, Toastern, Bügeleisen bis 1983
  • Fahrzeuge
    • Bremsen und Kupplungen (auch an Fahrrädern)
    • Zylinderkopfdichtungen
  • Zuschlagsstoff
    • in Straßendecken zur Verringerung des Abriebs
  • Asbestzement Bauteile
    • Einsatz bis etwa 1992
    • Handelsnamen Eternit, Fulgurit, Baufanit
    • Dachplatten und Fassadenelemente: Element-, Schiefer– oder Wellplatten
    • Haus-Innenseite von Dachkonstruktionen
    • Rohre, Kabelkanäle, Lüftungskanäle, Elektroschränke
    • Verkleidung von Brandschutztüren
    • Bodenbelagsplatten:
      • Floor-Flex-Platten
        • Vinyl-Asbest-Platten (auch Floor-Flex- oder Flex-Platten) sind ein in den 1950er bis 1970er Jahren sehr häufig verbauter Bodenbelag.“
        • Optisch nur sehr schwer von Linoleum oder heute gängigen PVC-Bodenbelägen zu unterscheiden, wurde dieses Produkt aufgrund seiner Materialeigenschaften nur als Fliesen angeboten.“
        • Die weithin größte Problematik ist das mangelnde Wissen um die Asbest-Verwendung in diesem Produkt und die mangelnde Sensibilität bei der Entfernung und Entsorgung. “ (Quelle: Wiki)

          https://de.wikipedia.org/wiki/Vinyl-Asbest-Platte
          https://de.wikipedia.org/wiki/Vinyl-Asbest-Platte
      • Asphalt-Tiles
  • Freistehende Formteile
    • Blumenkästen, Wannen, Tröge, Gartenmöbel, Aschenbecher
    • Beton-Tischtennisplatten, Minigolf-Anlagen
  • Serpentinit
    • Grünes oder bräunlich-rotes Gesteinsmaterial
    • Fassadenverkleidung, Bodenplatten, Grabsteine, Skulpturen

Quelle: https://www.lfu.bayern.de/buerger/doc/uw_9_asbest.pdf

SWR2: „Material welches höchsten Anforderungen genügt“

„designed to last a (trouble free) lifetime“: Bodenbeläge die ewig halten

„Schon kleine Renovierungstätigkeiten gefährden Heimwerker- oft ohne, dass sie es wissen. So sind zum Beispiel alte Badezimmerkacheln oder Küchenfliesen oft mit asbesthaltigem Kleber angeklebt.

https://www.swr.de/swr2/wissen/asbest-krebserregend-und-unvergaenglich-100.html

Links: Asbest: auch in Schulen

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.leinfelden-echterdingen-asbest-landet-bei-putzaktion-im-nachbarsgarten.102521ad-55d4-44f1-8d5c-dbb03b767115.html

https://www.tagesspiegel.de/berlin/charlottenburg-nord-asbestbelastete-schule-wird-fluechtlingsheim/12445302.html

https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Asbestgefahr-Bohren-in-Schulen-ist-ab-sofort-verboten

https://www.fr.de/rhein-main/offenbach/entwarnung-nach-asbest-panne-schule-11040332.html

https://www.op-online.de/offenbach/asbest-boden-schulunterricht-kaethe-kollwitz-schule-offenbach-faellt-8708143.html

https://www.luftanalyse-zentrum.de/schadstoffbelastung-raeume/schadstoffe-klassenzimmer

https://www.suedkurier.de/region/schwarzwald/voehrenbach/ueble-ueberraschung-gefaehrlicher-asbest-in-waenden-der-josef-hebting-schule-entdeckt;art372542,10711317