Howto Solar Anlage Selbst bauen Do it yourself (DIY) 100% Notstrom taugliche Home House Solar Hardware Review „die grosse Haus“ PV Solare Insel (OffGrid) Anlage bis 48V/5000W auf Victron vs China (EPEVER/Voltronic/Axpert/Masterpower Basis) Unterschied AGM vs Blei Gel Batterie

Hinweis: Dieser Blog-Artikel wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und von KEINEM Hersteller/Händler gesponsert, es stellt einfach nur meinen verzweifelte Suche nach etwas Bezahlbarem was auch funktioniert 🙂

Status Quo in DE/EU: 230V AC

2023 - aus einer HaushaltsSteckdose in DE-EU dürfen maximal eine Leistung von 3.68 kW (230 V x 16 A gleich 3680W) bei 230V AC (Wechselstrom) bei 50Hz kommen, Von 2009 an darf die Netzspannung von 230 V um ±10 % abweichen, damit sind 207 Volt bis 253 Volt erlaubt (Quelle)
2023 – aus einer HaushaltsSteckdose in DE-EU dürfen maximal eine Leistung von 3.68 kW (230 V x 16 A gleich 3680W) bei 230V AC (Wechselstrom) bei 50Hz kommen, „2009 an darf die Netzspannung von 230 V (AC) um ±10 % abweichen, damit sind 207 Volt (AC) bis 253 Volt (AC) erlaubt“ (Quelle)

In der Realität darf der Output der Steckdose (von -10% = 207V bis +10 = 253V) schwanken:

Die Spannung und auch Frequenz ist Abhängig von Angebot und Nachfrage im Netz:

Quelle: <a href="https://www.smard.de/home/marktdaten">https://www.smard.de/home/marktdaten</a> (unten das Auge anklicken)
Quelle: https://www.smard.de/home/marktdaten (unten das Auge anklicken)

Warum es HÖCHST sinnvoll ist sich selbst um etwas Autarkie zu bemühen:

Wer sich zutraut etwas selbst zu basteln 🙂

Hier ein Video vom US Bastler Williams, gar nicht so schwer oder? (4x Panele in Serie + MPPSolar WR mit mind 5kW + 4x12V LiFePo4 oder Blei-GEL (4x 100Ah = min. 400Ah))

An Alle Hersteller: Simplicity is key! 1.9Mio views! https://www.youtube.com/watch?v=7reC9QlPHlA
An Alle Hersteller: Simplicity is key! 1.9Mio views! https://www.youtube.com/watch?v=7reC9QlPHlA

Sagen wir es ehrlich:

  • Die Leute wollen bezahlbare / finanzierbare aber auch einfach installierbare, wartbare, qualitativ hochwertige Systeme welche Jahrzehnte egal ob bei +40°C oder -20°C ohne Probleme und Interaktion einfach ihren Job machen. Fertig. „Fire-und-10-Jahre-Forgett“ (bei Problemen sollte der Inverter sich via SMS oder E-Mail beim Besitzer melden, auch ohne Cloud)
    • es wäre IDEAL wenn Solar-Installations-Firmen einen Raten-Kauf anbieten würden.
  • Die Leute wollen sich nicht gross mit Paragraphen und technischen Details beschäftigen.
  • Die Leute wollen nicht unzählige Wechselrichter durchprobieren (der Author hat seit 6 Monaten einen MasterPower PMS 5K-48TOP Off-Grid am laufen (2024 ein Auslaufmodell hier der Nachfolger) und ist damit bisher ganz zufrieden, + ausreichend grosse LifePo4 Batterie läuft Kühlschrank 24-7 (150W), Wasserkocher (2kW), Staubsauger (2kW), Spühlmaschine (2kW) 👍😎✌️☀️☕ (ABER NICHT GLEICHZEITIG! (5CkW = ChinakW / 2.5 = 2RkW (RealekW) UND AUCH NICHT IM WINTER! Da kommt gerade so viel Strom wie das System selbst verbraucht (24-7 50W)))
  • Die Leute wollen mal einen „deep-dive“ in die Technik, alles einfach erklärt bekommen, aber das ganze dann auch wieder vergessen können um sich anderen Dingen zu widmen, d.h. einmal installiert, sollte das System die nächsten 10 bis 30 Jahre ohne zu mucken laufen 😀 („install-and-forget“) So die ideale Wunschvorstellung… welche natürlich (leider) eher schwer zu realisieren ist, weil mal nagt der Marder dieses Kabel an, mal fliegt jene Sicherung und mal ist Zelle X von 16 nicht von der richtigen Qualität.

Wer etwas kleineres (aber feines) sucht sollte hier fündig werden:

Die Ultimative autarke Solare Insel System von 12V/130W bis 40V/400W Off Grid Solar Anlage

Safety First: Kein Anschluss an’s Hausnetz = Keine Meldepflicht

„Photovoltaik-Inselanlagen ohne irgendeine Verbindung zum öffentlichen Niederspannungsnetz sind gegenüber dem Versorgungsnetzbetreiber (VNB) nicht anmeldepflichtig. Ein diesen Wunsch begründender Anspruch kann nicht festgestellt oder hergeleitet werden.“ (Quelle: elektrofachkraft.de)

Vorsicht & Verstand walten lassen: Nur ein zertifizierter Elektriker darf PV-Anlage an’s Hausnetz anschliessen!

Ströme ab 50V (egal ob Gleichstrom (DC) oder Wechselstrom (AC)) KÖNNEN TÖDLICH SEIN!

D.h. immer mit isolierten Handschuhen, Werkzeug und Schuhwerk arbeiten.

Bitte beim Module-in-Serie-Verbinden die MC4-Stecker-und-Kabel ordentlich KRIMPEN und Kabel anschliessend unter die Panele mit UV-beständigen Kabelbindern „hochbinden“ damit Stecker keinesfalls im Nassen liegen und damit eine verlustfreie und sichere Leitung des Stromes ohne ERHITZEN (Wiederstand) möglich ist.

Bitte auf ausreichend DICKE Leitungen achten! Zu dünne Leitungen können sich erhitzen im schlimmsten Fall (ungesichert) einen Brand verursachen!

Keinesfalls:

  • Mehrfachstecker<->Mehrfachstecker<->Mehrfachstecker…
  • Oder: Verlängerunskabel<->Velängerungskabel<->Verlängerungskabel
  • damit wird es früher oder Später Probleme geben… wie plötzlicher Spannungsabfall (Verlust in’s Erdreich weil nass?) etc. GEFÄHRLICH!

besser:

<a href="https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&amp;_nkw=MAS+Premium+100m+Erdkabel">MAS Premium 5-100m Erdkabel Starkstromkabel NYY-J 5x2,5 mm² Elektrokabel Made in Germany</a> oder bei <a href="https://www.amazon.de/s?k=MAS-Premium+Erdkabel+100m">Amazon</a>
MAS Premium 5-100m Erdkabel Starkstromkabel NYY-J 5×2,5 mm² Elektrokabel Made in Germany oder bei Amazon

und einen ordentlichen wasserdichten Verbinder (keinesfalls darf man bei Erdkabeln mit KLEBEBAND arbeiten, weil die Feuchtigkeit den Kleber früher oder später auflöst und Wasser eindringt = Gefahr für Personen (Stromschlag) bzw. Gefahr der Beschädigung des Wechselrichters durch Kurschluss)

https://www.pollin.de/p/heitronic-kabelverbinder-45608-3-polig-ip68-552269
https://www.pollin.de/p/heitronic-kabelverbinder-45608-3-polig-ip68-552269

Wieviel SolarStrom Autarkie ist mit beschränkten Mitteln möglich?

Von März bis September fast 99%, von November bis März eher 30%.

Man muss schon dazu sagen, es ist schon ein Aufwand, Panele auf’s Dach hieven (dabei nicht herunter purtzeln), (wasserdicht) verkabeln, geeigneten Aufstellort für Wechselrichter und Batterien finden/erstellen. Das ganze verkabeln und anschliessen und Testen. In diesem Artikel geht es darum, ob man mit einer OffGridInselAnlage unter 2000€ glücklich wird oder nicht.

Aber es lohnt sicht, wenn zum ersten mal seinen eigenen Strom verbrauchen darf 😀 (Tags wie Nachts (Batterie))

WARNUNG: DAS IST ALLES „FORSCHUNGSARBEIT“ IN PROGRESS! Alle Angaben ohne Gewähr!

Hinweis: Die Challenge ist: qualitativ hochwertige, aber bezahlbare Technik (er)finden

Es ist die reinste Kriminalgeschichte: Nicht nur: Welches System kann was sondern wer produziert wo wie mit welcher Qualität und wer kopiert (re-branding) bei wem.

Made in Germany: gibt es aktuell in OffGrid-5000W-48V Bereich (?) scheinbar leider nichts (im 12V Bereich sehr wohl aber eher für Camping, falls Sie was wissen gerne Kontakt)

Es gibt eine nicht überschaubare Anzahl an Wechselrichter-Herstellern und Setups: Wobei die All-in-One Geräte wegen einfacher Installation (imho) zu empfehlen sind.

Hinweis: Auch HÄNDLER wissen OFT nicht über die DETAILS der Geräte bescheid, welche diese verkaufen (!selbst mitdenken! Handbücher lesen, Original Karton aufbewahren, zur not Retoure!)

Victron (Designed in Niederlande, Made in India) Konkurrenzlos for the win?

Erst mal ein Versuch der EntWirrung(?): Eine (leider kaum) überschaubare Anzahl an Geräten und Varianten.

https://www.youtube.com/watch?v=x8SJ1uTg9rA
https://www.youtube.com/watch?v=x8SJ1uTg9rA

Da hier nur 100% Off Grid taugliche Lösungen empfohlen werden ganz klares: DEFINITIV JA: weil grosser Vorteil gegenüber den 12V-24V-Victron MPPT Ladereglern (die kleinen blauen Plastik Kästen wie oben in dem Bild z.B. „MPPT 100 I 30“) vs STECA und EPEVER: funktionieren (im Notfall wichtig!) auch OHNE Batterie 😀 (ACHTUNG! GILT NICHT FÜR EASYSOLAR II der braucht zwingend 48V Batterie!)

Wie gesagt: Victron Qualität aber KOMPLIZIERT und leider der Vertrieb recht arrogant, dafür das Forum umso hilfreicher.

WARNUNG: Victron 12V nach 230AC WANDLER (1200Watt!) KANN KEINEN FÖN BETREIBEN!

12V Direct Solar Wasserkocher (ohne Batterie) Challenge (Victron) – Cooking Water 12V (no battery)

D.h. wenn mal alle Batterien tief entladen sind, arbeitet der Victron 12V/24V Solar Laderegler TROTZDEM 😀 (AUSSER DER EASYSOLAR 🙁

Das klingt erst mal nach einer „Banalität“ ist autarken aber im Ernstfall, ÜBERLEBENSWICHTIG!

Auch die wirklich hervorragende Bluetooth App ist allen anderen Herstellern Lichtjahre voraus.

Der kleinste Victron der 48V kann ist der: https://www.victronenergy.com/upload/documents/Datasheet-SmartSolar-charge-controller-MPPT-150-35-%26-150-45-EN.pdf

(die 150 steht für die maximale Solar-Volt-Input zahl, d.h. man kann (in Serie) maximal 3xPanele a 40V/400W ran hängen)

(die 35 steht für „maximum Ampere“ am Solar-Input, auf der Rückseite des Panels steht wieviel A(mpere) geliefert werden, d.h. liefert das Panel 10A darf man nochmal 3x in Serie geschaltete Panele parallel anschliessen)

leider eine VERWIRRENDE Anzahl an Systemen https://www.ebay.de/itm/266390384951
leider eine VERWIRRENDE Anzahl an Systemen https://www.ebay.de/itm/266390384951
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_nkw=Victron+SmartSolar+MPPT+250+85&_sacat=0 https://www.youtube.com/watch?v=FVi9GXEzApg
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_nkw=Victron+SmartSolar+MPPT+250+85&_sacat=0 https://www.youtube.com/watch?v=FVi9GXEzApg
https://www.youtube.com/watch?v=FVi9GXEzApg
https://www.youtube.com/watch?v=FVi9GXEzApg

Die grossen Laderegler von Victron kosten RICHTIG viel Geld, da bekommt man schon einen Schwarz-Start fähigen All-in-One Taiwensen für.

Die grösste EasySolar2 All-in-One-Variante: aber auch hier: NICHT SCHWARZ START FÄHIG, KEINE NOTSTROM FUNKTION (wenn Batterie defekt)

Victron Hybrid Wechselrichter EasySolar-II 24V 48V 3000-5000 VA 250 https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_nkw=victron+easysolar+5000+48V
Victron Hybrid Wechselrichter EasySolar-II 24V 48V 3000-5000 VA 250 https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_nkw=victron+easysolar+5000+48V

Victron bietet 5 Jahre Garantie, welche sich sogar bei +10% auf 10 Jahre verlängern lässt

Achtung: „MultiPlus“ 1 oder 2 ist „nur“ ein DC (Gleichstrom) -> 230V AC (Wechselstrom) Wandler + 230V-AC-Batterie-Ladegerät (#wtf?)

Der grösste Kasten in dem Bild unten, hier der komplette Aufbau:

https://www.youtube.com/watch?v=x8SJ1uTg9rA
https://www.youtube.com/watch?v=x8SJ1uTg9rA

D.h. der „EasySolar“ ist eine „All-in-One“ Lösung welche den ganzen obigen Kabelsalat im Idealfall in einer Kiste vereint… *THUMBS*UP*VICTRON*

Wer keinen Bock hat auf teure und unzuverlässige Batterien: (leider nur ein kleines System)

Die Taiwan-China alternative: MPPSolar: 100% Schwarz Start (auch ohne Batterie) 100% NotStrom fähig: aber kann (meist) nicht Einspeissen

https://maximumsolar.online/product/8048wpt/
https://maximumsolar.online/product/8048wpt/
  • oder rein schauen was gerade im Angebot ist, neues im Shop gibt
  • Du bist nicht alleine, Victron ist TEUER und bisher KEINEN Händler gefunden der Ratenzahlung akzeptieren würde 🙁 #wtf actually?
  • Du suchst eine Alternative? Dann bist Du hier genau richtig:
  • die MPPSolar Made by Voltronic Solar Laderegler Wechselrichter sind „okay“ aber man muss wissen dass 5CkW (ChinaKiloWatt) keine realen 5kW entsprechen weil:
    • dann entweder der Wechselrichter oder das angeschlossene Gerät „abraucht“ (wegen unsauberem Sinus ab 2000W aufwärts)
    • wenn man das weiss und ein „original“ MPPSolar Made by Voltronic Gerät kauft und die Verbraucher so managed, dass diese nie mehr als 2000W gleichzeitig verbraucht werden = ALLES I.O. haste für Jahre „RUHE“ ( = es funktioniert) 😀

Die 100% China Alternative: 100% Schwarz Start (auch ohne Batterie) 100% NotStrom fähig: kann auch Einspeissen

D.h. quasi die Eier legende Wollmilchsau eines Offgrid-Hybrid-Wechselrichters (mein Gott sind das viele Wörter X-D)

Was mir sehr gut gefällt:

  • Alle (?) DEYE können in’s Netz einspeissen
  • Möglichkeit statt PV auf einen String ein Windrad zu legen? (hat das jemals jemand getestet? UNTESTED!)
  • Generator Port (normaly ein INPUT genutzt um einem Generator an zu schliessen der Energie liefert, falls die Batterie niedirg wird) kann als „SMART“ OUTPUT programmiert werden d.h. wenn Batterie 100% = Energieüberschuss vorhanden -> Schalte „SMART“ AC OUTPUT an -> WarmWasser Heizstab aktivieren
  • https://youtu.be/ifBxjjEzwgg?t=451

Viele seien mit dem Gerät recht zufrieden (u.a. der Mr(Solar)Minig aus Österreich (UNTESTED!))

Preis-Leistung unschlagbar:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_nkw=48V+deye+6kw&_sacat=0&_odkw=48V+deye&_osacat=0
https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_nkw=48V+deye+6kw&_sacat=0&_odkw=48V+deye&_osacat=0

Die Voltronic-China-Kaffee-Challenge (1500W)

Howto günstig DIY OffGrid Solar Anlage ~2000EUR Kaffee Koch Challenge 96Ah 48V AGM MasterPower (Voltronic) 5000 https://youtu.be/nXfMzLFigAQ
Howto günstig DIY OffGrid Solar Anlage ~2000EUR Kaffee Koch Challenge 96Ah 48V AGM MasterPower (Voltronic) 5000 https://youtu.be/nXfMzLFigAQ
  • Das günstiger-geht-nicht-Setup ~2000EUR komplett + etwas handwerkliches Geschick
  • Die ursprüngliche Idee war damit nicht nur autark (wenigstens von Februar bis November) Kühlschrank+Kaffeemaschine+Computer zu betreiben, sondern auch ein kleinst eAuto zu laden.
  • leider macht einem die Qualität des Sinus Output dort einen Strich durch die sonst sehr nachhaltige Rechnung:
    • SINUS des Voltronic 5000 ohne Last (ein sauberer Sinus wie man es sich wünscht)
    • SINUS des Voltronic 5000 bei Last: 2000W Wasserkocher, man sieht eine Eckigkeit der Kurve, aber den Wasserkocher stört das weniger, eher falls noch weitere seinsible Geräte angeschlossen sind, könnte es diese unnötig erhitzen.
    • SINUS des Voltronic 5000 bei Last: 2400W kleinst eAuto laden (der Sinus wird NOCH unsauberer und wird nicht nur ECKIG sondern bekommt auch noch ZACKEN, das kann zu unnötiger Erwärmung und leider auch dem Hitze-Tod der angeschlossenen auf Transistoren basierten Geräte führen 🙁 hier muss Voltronic-MPPSolar definitiv besser werden, VICTRON for the only sau-teurem-off-grid-win?
  • Eigentlich für Blei Batterien ausgelegt:
    • Test-Betrieb mit AGM Blei Batterien seit 1 Jahr von Frühling bis Herbst, soweit so gut (Verbraucher bis 100W max können von 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr autark betrieben werden) (Sonneeinstrahlung im Winter 5x weniger als im Sommer!)
    • Leider gab es im Herbst bei Betrieb mit einem 48V LiFePo4 pack einen Patzer, muss noch heraus finden was es war (Masterpower meldet Batterie Block habe nur noch 20V (hatte aber mehr) evtl. ist auch blöde DALY BMS defekt

Voltronic & DEYE & EPEVER

alle infos über die Firma Voltronic:

  • kommen ursprünglich aus dem USV (Unterbrechungsfreie Strom Versorgungs) Bereich, da ist der Entwicklungs-Sprung zum 100%-Off-Grid-tauglichen-Solar-Laderegler nicht weit (im Grunde muss man eine Computer-Server-USV nur um einen MPPT-Laderegler für die Batterien erweitern)
  • No. 406, Xinhu 1st Road, Neihu District, Taipei, Taiwan, R.O.C. Tel: +886-2-27918296 Fax: +886-2-87918216 E-mail: sales@voltronic.com.tw <- hier antwortet NIEMAND 😀
  • Auch über das Kontakt Formular erreicht man NIEMAND: https://voltronicpower.com/en-US/Company/ContactUs
  • Shenzhen Head Factory
    1-5F, Building 5, RunDongSheng lndustrial Park, No.467,
    Section Xixiang, National Highway 107,
    Xixiang, Bao An District, Shenzhen, China
    Tel: +86-755-86016601
    Fax: +86-755-86016603
  • Zhongshan Factory
    No.8, Shichong Road, Zhongshan Torch Hi-Tech Industrial Development
    Zone, Zhongshan, Guangdong, China.
    +86-760-88280038
    Tel: +86-760-88280039
    Fax: +86-755-86016603
  • Taiwan Factory
    No. 428, No.430, Boazhang Rd., Bauxin Vil., Xizhi Dist., New Taipei City, Taiwan
    Tel: +886-2-8647-5999
    Fax: +886-2-8647-5509
  • Vietnam Factory
    Factory B1A, B1B, B1C, No. 05, Road 21A,
    VSIP Bac Ninh Integrated Township and Industrial Park,
    Dai Dong Commune, Tien Du District,
    Bac Ninh Province, Vietnam
  • Sales Office for China Market / China R&D Center
    Room 605/606, 6F, Jin Gang Business Building B, South Side of Fusan Road,
    Da Chan Wan, Bao An District, Shenzhen, China
    Tel: +86-755-860-86016601
    Fax: +86-755-860-86016603

Deye?

Die Community ist gespalten, spricht man es aus wie das Englische „Die“ (sterben) oder D-Why? (Marketing-technisch so oder so ein fail)

Faktum: Mr Mining schwört auf Deye Qualität (100% China) Hybrid-Wechselrichter.

Die Firma aus DE (früher: ivg-energy.de jetzt: pv-speicher.eu) hat sich sogar auf (5 bis 10 Jahre) Garantie, Wartung & Reparatur von Deye spezialisiert (Was schon sehr lange Garantielaufzeiten und ein super Service ist!)

EPEVER:

  • mehr Panele (aktuell nur 4x400W) und mehr Akku (200Ah LiFePo4 statt 100Ah AGM) wären besser, dann könnten auch grössere Verbraucher sinnvoll betrieben werden
  • Aufstellort der Akkus entscheidend: Blei Akkus sind etwas härter im Nehmen als Lithium Akkus welche KEINESFALLS unter +5°C mehr geladen werden sollten! (DANGER!)
  • hier Download link zur original (etwas älteren Version) der WatchPower Software von der CD des Voltronic-Masterpower 5000W (die neuste Version von der Voltronic Seite funktioniert nicht mit MasterPower 5kW = etwas Schlamperei vom Hersteller = ändert dauernd das Protokoll)
  • so sieht die WatchPower (Win, Linux, OSX, ARM) Software aus:
    • so sieht der Verlauf beim Betrieb eines Kühlschrankes aus:
  • Web based:

  • und so die (Windows only) Alternativ-Software von http://www.multisibcontrol.net/ aus (um einiges besser! hier werden auch kWh pro Tag/Woche/Monat angezeigt!)
    •  
    • Das System startet auch schon ab 3x Panele, würde aber definitiv 4x Panele (vom gleichen Typ) empfehlen = mehr Panele = mehr Power = umso länger kann man damit seine Geräte pro Tag betreiben (November: ~10.00 bis 20.00 Uhr, 2x Notebooks, 1x Monitor)
    • Wie gesagt: Der Vorteil ist: Ausbaufähig / modular, man kann jeden Monat ein Teil (ein Panel, eine Batterie) dazu kaufen und das System immer weiter aufrüsten 😀 (bis 5000W Input)
    • Alle Batterien sollten ebenfalls von gleicher Quatlität/gleichen Typ/gleiche Marke sein
    • Vor dem ersten Verkabeln der Batterie:
      • „TopBalancing“:
        • d.h. auch wenn die Batterien komplett gleich sind, Batterie A ist evtl. etwas mehr geladen und Batterie B etwas mehr entladen (Volt unterschiedlich)
        • Um alle Batterien auf den gleichen „Ladestand“ zu bekommen einfach alle + Pole aller Batterien miteinander verbinden
        • und alle – Pole aller Batterien miteinander verbinden und das eine Nacht so stehen lassen
    • Wie im obigen Video zu sehen, gibt es etwas drift ohne Balancer, aber nicht schlimm.
    • D.h. nice-to-have: 1x 48V AGM-GEL-Blei-Batterien-Balancer (irgendeine Form des Batterie Managements / Load Balancing wäre wichtig, speziell wenn man Batterien unterschiedlicher Güte/Modelle/Hersteller verwenden möchte, JK BMS HAT SCHON 2A BALANCER INTERGIERT: Wichtig: via App so einstellen, dass erst balancing startet wenn alle Zellen ordentlich geladen d.h. bei 2.45V sind)
  • DEFINITIV empfohlen: FI (Personen-Schutz) und Überspannungsschutz + BlitzSchutz (Geräteschutz, 16A Sicherungen SCHÜTZEN NUR LEITUNGEN UND GERÄTE KEINE MENSCHEN!)
  • BEI SICHERUNGEN AUF KEINEN FALL DEN BILLIGSTEN CHINA SCHROTT NEHMEN! DIESE 250A SICHERUNG „WATERPROOF“ HÄLT KEINE 100A AUS UND FÄNGT AUCH NOCH AN ZU GLÜHEN!
  • https://www.amazon.de/Gebildet-Sicherungsautomat-Stromversorgung-Wasserdichter-Inline-Sicherungswechselrichter/dp/B0CLHY3PDC/
    https://www.amazon.de/Gebildet-Sicherungsautomat-Stromversorgung-Wasserdichter-Inline-Sicherungswechselrichter/dp/B0CLHY3PDC/
  • Was mir bei ALL den Systemen IMMER NOCH fehlt:
    • Überschuss-nach-Warmwasser-Heizstab-Anschluss: d.h. wenn aktueller Verbrauch gering, Battery voll -> schick die überschüssige Energie in’s Warmwasser (der Deye kann das scheinbar)
    • Anschluss eines Windrades (egal ob als 3x phasiger Wechselstrom oder Gleichstrom)

Goodwe

https://de.goodwe.com/dns-series-single-phase-residential-solar-inverter
https://de.goodwe.com/dns-series-single-phase-residential-solar-inverter

auf was ausserem zu achten ist:

Sicherungen:

Am (+) Pol der Batterie eine Schmelzsicherung mit 100A oder 200A

Sicherungskasten: (Mr Williams empfiehlt Sicherungsboxen von BlueSea)

auf ausreichende Kabel-Querschnitte achten:

Hier gibt es einen hervorragenden Kabel-Online-Rechner (Danke!) https://www.leitungsrechner.de/

Durchmesser = Diameter = wenn man die Dicke des Kabels mit einem Lineal (z.B.) misst.

Querschnitt = Fläche des Kabels wenn man es durchschneidet und die Kreis-Fläche berechnet.

Wird ein zu dünnes Kabel + zu starke Sicherung gewählt = Brandgefahr, da das Kabel die Last nicht aus hält (fängt an zu glühen wie ein Glühfaden einer Glühbirne)

Kabel aus reinem Kupfer sind Kupfer-Beschichteten Kabeln immer vor zu ziehen (wenn auch teurer).

Welcher Queerschnitt für wieviel Watt und Länge?

Beim leitungsrechner.de Rechner Input von 100A @ 48V (4800W) bei 10m länge kam folgendes Ergebnis heraus:

mit direkt Verlinkung zum Kabel-Produkt:

Zur massiven Verwirrung der Menschheit haben sich die Amis eine neue Einheit ausgedacht:  American Wire Gauge“ (AWG)

hier eine Übersicht der „üblichen“ Querschnitte und maximale Ampere-Zahl mit welcher diese belastet werden können: (um ehrlich zu sein variieren die Angaben massiv… manchmal sind es Rundungswerte? und auch Wikipedia hat andere Werte wie andere (hier oder hier) angeben… #wtf is going on? Statt für jeden Sch… eine neue Einheit zu erfinden, nehmt doch einfach die die es schon gibt: mm Dicke (des Kupfers ohne Mantel) und mm2 Fläche (des Kupfers ohne Mantel) und gut ist! 😡)

https://youtu.be/jhsD97OBye4?t=209
https://youtu.be/jhsD97OBye4?t=209

Wie evtl. auffällt sucht man in der obigen Tabelle „7 AWG“ vergeblich.

Dicke Kabel krimpen crimping:

https://www.youtube.com/watch?v=-n7XW4Q8oXY
https://www.youtube.com/watch?v=-n7XW4Q8oXY

link zur Zange: https://www.amazon.de/Gueenky-16-Tonnen-Hydraulische-Hydraulisch/dp/B09FPQPMQF

Welche Batterie?

Du möchtest mehr?

  • LiFePo4 Akkus sind aktuell das „non-plus-ultra“ weil robuster, sicherer als reine Lithium-Akkus (18650 wie von alten Teslas verwendet).
  • Die Preise sind immer noch relativ hoch, gehen aber stetig mit steigender Massenproduktion runter.
  • Kein Bock zu basteln?
    • schauen was OffGridTec hat
      • leider verkauft OffGridTec im LiFePo4 Bereich vorallem die sündhaft teuren Victron Batterien
      • hat aber auch eine kleine günstige LiFePo4 Eigenmarke Batterie im Programm, welche evtl. auch interessant ist, wenn man klein Anfangen möchte und pö a pö das ganze grösser „sparen“ möchte 😀 (d.h. mit 4x in Serie anfangen, dann nochmal 4x in parallel schalten…. dann nochmal 4x in parallel schalten… hier sollte aber dann auf jedenfall ein Balancer zum Einsatz kommen, der die Zellspannungen gleich hält, sonst driftet evtl. eine davon)
    • 4x 100Ah Redodo + eingbauter Heizung (wichtig!)
      • 1.2kWh bei 50% Entladung
      • 469.99*4 = 1879.96EUR für 4.8kWh (391.65EUR für 1kWh) d.h. fast das DOPPELTE der GEL-Variante und damit schon ordentlich viel Geld
      • dafür sollten bei guter Lagerung Behandlung und Lagerung (hoffentlich) Laufleistung von 10 Jahren „drin“ sein.
    • oder: (nur in USA?) New SOK Battery! Lowest Price 48V Battery: $1,349 for 5kWh
    • https://www.youtube.com/watch?v=5RMlF5sZdQ8
      https://www.youtube.com/watch?v=5RMlF5sZdQ8

Der 15kWh Monster Block:

Hinweis: jemand hat es (scheinbar) geschaft diesen PaPool fast 5kWh (!!!) Akku Made in China  mit diesem Voltronic-MasterPower zu verbinden (FirmwareUpgrade nötig)

  • die 5.2kWh Variante wird bei AliExpress so angeboten: 1154.88/5.12 = 225.56EUR pro 1kWh (was quasi ein LiFePo4 Pack zum Preis einer Gel-Batterie ist)
  • ACHTUNG! BITTE EXTREME VORSICHT WALTEN LASSEN MIT „SCHNÄPPCHEN AKKU AUS CHINA“!
  • ES IST KEIN SPIELZEUG UND SOLLTE AM BESTEN AUSSERHALB DES WOHNHAUSES (GARTENHÜTTE? GARAGE?) AUFGESTELLT WERDEN! DEFINITIV DEN INHALT ÜBERPRÜFEN D.H. mal aufschrauben und rein schauen, unter Last mit Wärmebildkamera schauen ob irgendetwas zu heiss wird etc.? (leider werden auch oft zu dünne Kabel verwendet (sparen, sparen))
  • ZUSÄTZLICH: IN EINE BOX AUS 5mm STAHL (mit Lüftungschlitzen) UND LÖSCHMITTELSÄCKE DARAUF ZUR SICHERHEIT (FALLS DIE QUALITÄT DER ZELLEN SCHLECHT IST!)
  • https://de.aliexpress.com/item/1005003763480088.html
    https://de.aliexpress.com/item/1005003763480088.html

Mit Solar Strom Warmwasser machen?

  • Wenn man die Fläche und die Energie „übrig“ hat warum nicht? (im Winter wird es leider nicht ganz reichen, weswegen ich ALLEN die REIN ELEKTRISCH über den Winter heizen möchten DRINGEND dazu raten würde einen Holzofen (der auch Warmwasser kann) o.ä. nachzurüsten)
  • Wie gesagt, JEDER gut gemachte Wechselrichter SOLLTE (bisher in 99% der Fälle NICHT der Fall) ein Heizstabfunktion haben
  • Leider gibt es nur sündhaft teure Heizstäbe MyPV ELWA2 welche NUR mit Anlagen funktionieren, welche einspeissen d.h. für den OffGridBereich leider völlig ungeeignet sind, weil der Super Intelligente Heizstab NICHT mit dem Wechselrichter (egal welcher Bauart) kommuniziert und d.h. NICHT weiss, wann dieser anschalten soll.
  • Evtl. günstigere Alternative: Einfach ein paar Module NUR für Warmwasser Bereitung dedizieren:

coole Idee, aber tendenziell gefährlich: Modul (24V) eines alten Tesla verwenden 😀

SO WAS NUR IN EINEM SEPARATEN SCHUPPEN/GARAGE AUFBAUEN DIE ABBRENNEN DARF!

ODER LIEGEND MIT LÖSCHMITTEL SÄCKEN DARAUF!

Warum? Weil Zustand der Zellen unbekannter d.h. es ist unklar in welchem Zustand sich einzelne Zellen befinden (ganz schlecht wäre 0% Tiefentladung) weil auch das Tesla-BMS leider nur den Zustand des ganzen Blocks überwacht und NICHT jeder einzelnen (viele viele kleine 18650-Lithium Zellen und keine sicherere LiFePo4 Zellen).

Hier müsste man definitiv jede einzelne Zelle messen auch den Innenwiederstand.

Da die 18650-Lithium Zellen im Tesla-Pack via Roboter miteinander verschweisst wurden, wird ein wechsel einer einzelnen Zelle sehr schwer (wenn dann wechselt immer den ganzen 5kWh Pack wenn EINE Zelle schlecht wird X-D)

https://www.youtube.com/watch?v=FVi9GXEzApg
https://www.youtube.com/watch?v=FVi9GXEzApg

Reiner MPPT Solar-nach-Batterie-Lader:

oder auch (untested!) Zohan

2023 Price List of Small Wind Turbine.pdf

Was wichtig ist:

48V LiFePo4 Pack selber bauen? Der hier hat’s gemacht:

  • ACHTUNG!  LITHIUM AKKUS SIND SENSIBEL UND GEFÄHRLICH!
    • möchte keine Kälte (unter +5°C sollten diese nicht geladen werden, nehmen sonst DAUERHAFTEN Kapazitätsverlust! (Plating))
    • möchte nicht mit zu viel Volt „überladen“ werden (dann tatsächlich Explosionsgefahr)

Wiederverwenden von Lithium Akkus ist schwierig, weswegen Dr Schmitz auch EXTREME Vorsicht walten lässt:

https://www.youtube.com/watch?v=K0Ea4-O2Q4o
https://www.youtube.com/watch?v=K0Ea4-O2Q4o
      • Fett?: KEIN FETT! 😀
        • Von Kontaktfett raten wir ab, bei Bedarf kann Polfett verwendet werden.
        • (Die Kupferverbinder sind vernickelt, damit diese nicht oxidieren. Keine weitere Behandlung erforderlich.)
      • Absicherung:
        • 100A Sicherung geht auch. Optimal wäre etwas mehr als die Nennleistung, also z. B. 150A.
      • Wichtige Bemerkung: NICHT NOTWENDIG: „Die Kupferverbinder sind vernickelt, um ein Oxidieren zu verhindern“
        „Wenn Sie ihren Zellenpack selbst konfektionieren, sollten Sie unbedingt bei allen Klemmstellen auf die Überganswiderstände achten. Alle Klemmstellen und mit feinem Sandpapier reinigen und dünn mit Noalox (Anti-Oxidant Mittel) bestreichen. Die Gewindegänge können ruhig auch mit Noalox bestrichen werden. Erst dann den Akkupack zusammenschrauben. Ich hatte zwar die Kontaktflächen gereinigt und ordentlich verschraubt, doch zeigt sich nach einiger Zeit zwischen den Zellen ein Übergangswiderstand. Bei Ladeströmen von 50 A wurde das Laden viel zu früh abgeschalten (zu hohe Klemmspannung) und so wurde die Batterie nie komplett genutzt. Vom Anti-Oxidant Noalox wird extrem wenig benötigt. Wenige Gramm reichen für grosse Akkupacks aus. Der Grundschutz ( Überladen unmöglich ) ist nun für die hochwertigen LiFePO4 Zellen realisiert und gewährleistet.“ (Quelle: https://icplan.de/seite34/)
    • Das klingt sehr sehr gut (technologisch wird Europa bald China kopieren müssen?)
      • was dem Bausatz fehlt: eine Heizung, bestimmte versionen von JKBMS haben eine 48V HEIZPAD FUNKTION ON BOARD!
      • Googeln, es gibt viele BMS, die haben schon eine Heizfunktion integriert 😀 (Absolut notwendig, wenn der Akku (empfohlen) in einem externen Schuppen/Hütte untergebracht werden soll, LiFePo4 darf unter +5°C nicht mehr geladen werden, nur noch entladen, sonst permanenter Schaden am Akku!)
  • „Müll sind nur die Rohstoffe, welche wir nicht nutzen“ (Buckminster Fuller)
  • Leider laufen die meisten Recyclinghof betreiber AMOK wenn man irgend etwas wieder mit nehmen möchte.
    • Hier müsste definitiv eine Gesetzesänderung her, dass Unternehmen und Privatpersonen, welche wertvolle Rohstoffe recyceln wollen, dies auch machen können, d.h. dass jeder Recyclinghof AUSDRÜCKLICH dazu verpflichtet ist, seinen Schrott zum Kauf zu marktgerechten Preisen anzubieten)
    • Weil: die e-Schrott und auch Plastik Recyclingquoten auch in Deutschland, sind halt echt SEHR WEIT von 100% entfernt.

About EVE China:

Der „richtige“ Akku für den Voltronic: LiFePo4

leider auch der teuerste.

https://greenakku.de/Batterien/Lithium-Batterien/48V-Lithium/PYLONTECH-LiFePO4-Speicher-48V-2-4-kWh-US2000-C::3276.html
https://greenakku.de/Batterien/Lithium-Batterien/48V-Lithium/PYLONTECH-LiFePO4-Speicher-48V-2-4-kWh-US2000-C::3276.html

Frühjaresputz bei Solaranlage durchführen?

JA ABER VORSICHT! GEFÄHRLICH! BESSER FACHFIRMA MACHEN LASSEN! 😀

Apropo Pylontech: Batterie Management System (BMS) von Effekta verspricht +40% mehr Kapazität aus Pylontec Akkus holen zu können (UNTESTED!)

https://www.effekta.com/en/ax-licom-box-up-to-40-more-battery-capacity-for-pylontech-solar-storage/
https://www.effekta.com/en/ax-licom-box-up-to-40-more-battery-capacity-for-pylontech-solar-storage/
  • „Mit dem Erweiterungs-Set AX LiCom-BOX ist es uns gelungen, die bewährten Multifunktions-Wechselrichter AX M1 und AX K1 (Typen: 4000 Watt oder 5000 Watt) noch besser an den Pylontech Lithium-Akku US2000/US3000 anzuschliessen.“
    • der AX K1 ist DEFINITIV auch von der Firma Voltronic
    • die Website von Effekta.com ist leider KATASTROPHAL (Effekta stellt ein FirmwareUpdate für seine Voltronic basierten Welchselrichter bereit, schön, warum gibt es hier keine Beschreibung? Welche Fehler behebt das Update? Hier fehlen Inhalte aber MASSIV!)
  • „Das Ergebnis: Das verbesserte Batteriemanagement ermöglicht es, mit derselben Lithium-Batterie bis zu 40% mehr Akku-Leistung zu speichern.“
  • „Die perfekte Einstellung und Überwachung von Ladespannung, Ladestrom, Batterieendspannung und maximaler Entladestrom durch die Erweiterungsbox AX LiCom sorgt dafür, dass die Möglichkeiten dieses Energiespeichers deutlich erweitert werden.“
  • „So gleicht die Balancing-Funktion die einzelnen Zellenspannungen gleichmässig aus, was die Lebensdauer des Akkus erhöht.“
  • „Darüber hinaus wird die Entladekapazität des Akkus auf bis zu 99% erhöht.“
  • „Darüber hinaus ermöglicht die AX LiCom Box auch die Überwachung des Akkus per PC oder Laptop:“
    • „Das mitgelieferte Kommunikationskabel ermöglicht den Anschluss und das Auslesen der Batteriemanagementdaten.“
    • „Alle Aktivitäten der AX LiCom Box werden über die Signal-LEDs angezeigt.“
    • „Die AX LiCom-Box verfügt über eine RS485-BMS-Schnittstelle zum Akku, eine RS485-Kommunikationsschnittstelle (z.B. zum Anschluss eines Laptops) und eine RS232-Schnittstelle zum Wechselrichter.“
    • „Über eine AX LiCom Box können mehrere Akkus angesteuert werden. Neben dem benötigten Netzteil (5V DC) sind alle notwendigen Kommunikationskabel im Lieferumfang enthalten.“

Quelle: https://www.effekta.com/en/ax-licom-box-up-to-40-more-battery-capacity-for-pylontech-solar-storage/

Achtung vor schwarzen Solar-Miet-Anlage-Schafen: Wucherpreise?

Mit etwas Eigenkapital kommt man um einiges besser weg, aber wer hat das schon?

good news: 10kWp Grenze wird auf 30kWp angehoben

  • „Einkünfte aus Photovoltaikanlagen bis einschließlich 30 kWp sind künftig steuerfrei.“
  • „Mit der Anhebung der Steuerfrei-Grenze von 10 kWp auf das Dreifache fördert die Bundesregierung den Ausbau der erneuerbaren Energien nun auch im privaten Bereich.“
  • „noch ein Schmankerl obendrauf:“
    • „Anders als bisher ist zur Einkommensteuerbefreiung noch nicht einmal ein Antrag nötig.“
    • „Alle angemeldeten Kleinanlagen werden automatisch als steuerliche Liebhaberei eingestuft.“
    • Quelle
  • „Seit 2020 waren alle PV-Anlagen bis 10 Kilowatt Leistung von der Gewerbesteuer befreit. Das ist im § 3 Punkt 32 GewStG festgelegt. Seit Januar 2023 sind es alle Anlagen bis 30 kWp, beziehugnsweise 15 kWp pro Wohneinheit. In diesem Fall entfällt auch die Anmeldung eines Gewerbes.“ (Quelle)
  • „stehende Gewerbebetriebe von Anlagenbetreibern im Sinne des § 3 Nummer 2 des Erneuerbare-Energien-Gesetzes
    • „Anlagenbetreiber“, wer unabhängig vom Eigentum die Anlage für die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien oder aus Grubengas nutzt“ (Quelle)
  • „wenn sich deren Tätigkeit ausschließlich auf die Erzeugung und Vermarktung von Strom aus einer auf, an oder in einem Gebäude angebrachten Solaranlage bis zu einer installierten Leistung von 30 Kilowatt beschränkt.“ (Quelle)

good news: SolarModul & SonnenBatterie steuerfrei ab 2023:

Solar Energie: 0.42Cent pro 1Wp!!! Unglaublich!

hier ein ganz konkretes Beispiel-Angebot:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/solarmodule-410-wp/2209954860-87-6692
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/solarmodule-410-wp/2209954860-87-6692

alternativ kaum teurer:  (0.51€ pro 1WattPeak Solar Leistung) (das Angebot unten bezieht sich auf 2X (!!!) Module!)

https://www.bau-tech.shop/solarmodule/300-watt-module1/410watt-muenchen-solar-monokristallin-schwarz/2-stueck-410watt-solarmodul-monokristallin-schwarz.html
https://www.bau-tech.shop/solarmodule/300-watt-module1/410watt-muenchen-solar-monokristallin-schwarz/2-stueck-410watt-solarmodul-monokristallin-schwarz.html

Richtige Entscheidung des Bundes im „Krieg der Energien“: Alles rund um Erneuerbare muss Steuerfrei werden!

„Anschaffung von Photovoltaik-Anlagen (ab 2023) ohne Mehrwertsteuer möglich“ (Quelle: pv-magazine.de)

„Steuerliche Entlastung für kleinere Photovoltaikanlagen ab 2022 und 2023“ (Quelle: haufe.de)

Von der EU-Leyen’s „Milliarden Investitionen“ in Erneuerbare bisher nichts in Sicht? Stichwort „Repower EU“ und „600GW by 2030“

§ 12 Abs. 3 UstG greift nur wenn Sie eine Privatperson sind und das Produkt in Deutschland installiert wird.

Um vom 0% MwSt Satz zu profitieren, bestätigen Sie beim Checkout des Warenkorbes, dass Sie für den Null-Steuersatz nach § 12 Abs. 3 UstG berechtigt

Beispiel: Dieser Artikel „Balkonkraftwerk Solar-Direct 830W HM-600“
mit MwSt: 1.186,78 €*  ohne MwSt:

Anschließend wird der Steuersatz bei berechtigten Artikeln automatisch auf Null gesetzt.“ (Quelle: offgridtec.com)

(3) Die Steuer ermäßigt sich auf 0% für die folgenden Umsätze:

1.
die Lieferungen von Solarmodulen an den Betreiber einer Photovoltaikanlage, einschließlich der für den Betrieb einer Photovoltaikanlage wesentlichen Komponenten und der Speicher, die dazu dienen, den mit Solarmodulen erzeugten Strom zu speichern, wenn die Photovoltaikanlage auf oder in der Nähe von Privatwohnungen, Wohnungen sowie öffentlichen und anderen Gebäuden, die für dem Gemeinwohl dienende Tätigkeiten genutzt werden, installiert wird. Die Voraussetzungen des Satzes 1 gelten als erfüllt, wenn die installierte Bruttoleistung der Photovoltaikanlage laut Marktstammdatenregister nicht mehr als 30 Kilowatt (peak) beträgt oder betragen wird;

Quelle: https://dejure.org/gesetze/UStG/12.html

good news: Erste Solarzelle mit mehr als 30% Effizienz!

: Schweizer Forschungsinstitute CSEM und EPFL erreichen Wirkungsgrad von 31,25% (Perowskit-Silizium-Tandemzelle).

Dieser neue Rekord wurde vom NREL USA verifiziert. (Quelle: pv-magazine.de)

D.h. „da geht noch was“ 😀

good news: Betriebssicherheit, Langlebigkeit und hohe Energiedichte: Festelektrolyt

„Bayreuther Forscher (Prof. Dr. Seema Agarwal, Dr. Sivaraj Pazhaniswamy)  entwickeln „ultradünnen“ Festelektrolyten“

„Betriebssicherheit, Langlebigkeit und hohe Energiedichte: In diesen Punkten sind Festkörperbatterien vom Prinzip her den herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien mit Flüssigelektrolyten überlegen“

  • „Kombination aus einem Polymer und keramischen Nanofasern“
  • „Verbundwerkstoff wird ähnlich wie eine Beschichtung auf der porösen Oberfläche der Kathode aufgetragen“
  • „sieben Mikrometer dünn“
  • „steigert Energiedichte als auch die Energiespeicherleistung der Batterien“
  • kein Auslaufen mehr möglich da Elektroly „fest“ gebunden und nicht flüssig
  • „Vorteile von Lithium als Anodenmaterial voll ausschöpfen“

Quelle: https://ecomento.de/2023/01/05/bayreuther-forscher-entwickeln-ultraduennen-festelektrolyten/

Klingt HERVORRAGEND: Wann? 😀 (am besten noch 2023! :D)

Alles China oder was?: Eine Auflistung der (bisher bekannten) Alternativen:

  • ACHTUNG! DIESE SYSTEME SIND ALLE NICHT VON MIR GETESTET! BITTE SELBST RECHERCHIEREN / TESTEN / VORFÜHREN LASSEN! UND DANN EIN YOUTUBE VIDEO MACHEN DANKE 😀 !!!
  • mehr „Made in Germany“ wie die ersten 3 Kandidaten geht nicht:

RCT: RCT Power Storage DC 10.0

https://www.rct-power.com/de/produkte.html

RCT Power GmbH
Line-Eid-Str. 1
D-78467 Konstanz

+49 7531996770

  • wie sieht es mit der Notstrom / OffGrid fähigkeit des RCT aus?
    • Telefonische Aussage: Ähnlich Fronius: Es gibt zwar eine „SwitchBox“ die (vermutlich ähnlich E3DC) irgendwann umschaltet auf Insel, wenn 5 Sec kein Strom vom Netz anliegt, aber einen 100% 24-7 dauerhafen Inselbetrieb darf man mit RCT nicht fahren schade!

Siemens-Kaco:

https://kaco-newenergy.com/de/produkte/blueplanet-hybrid-10.0-TL3/
https://kaco-newenergy.com/de/produkte/blueplanet-hybrid-10.0-TL3/

6000W Hybrid Wechselrichter

KACO new energy GmbH 74172 Neckarsulm Germany buy here: https://www.inutec-int.com/de/kaco-blueplanet-hybrid-100-tl3-wechselrichter.html

Problem: der Kunden-Support:

  • A Siemens Company -> SCHLECHTESTER KUNDENSERVICE / SUPPORT ALLER ZEITEN? DAS MOTTO IST: WIR SIND SIEMENS, WAS IHR SEID IST UNS EGAL (POTENTIELLE KUNDEN), SCHADE!
  • Werner-von-Siemens-Allee 1

E3DC.de

verkauft/aufgekauft durch Hager

Unterschied zwischen AGM und BleiGel:

AGM („Absorbent Glass Mat“ „AbsorbierendesFiberGlassFliess“) Batterie für den stationären Einsatz

Die AGM Batterie zählt zu den (BleiSäure) Batterien welche kurzzeitig sehr hohe Ströme liefern können.

„Die Geräte- und Pufferbatterien unterstützen und ersetzen die Stromversorgung bei einem Ausfall mit bis zu 200 Lade-/Entladezyklen bei hundertprozentiger Entladetiefe.“

„Die AGM Batterie eignet sich auch für Anwendungen im Starterbereich, wo hohe und kurze Ströme benötigt werden.“

GEL Batterie für den Zyklenbetrieb

„Die GEL Batterie ist eine Zyklenbatterie, die sich vor allem für Anwendungen eignet, bei denen dauerhafte, möglichst gleichbleibende Ströme benötigt werden.“

„Der Vorteil der GEL Batterie ist, dass diese mehrfach tiefentladen und wieder aufgeladen werden kann, ohne dabei Schaden zu nehmen.“

(Quelle: https://www.powertec-energy.de/)

Manual:

Handbuch zum Masterpower: https://voltronicpower.com/content/download/Manual/Axpert%20MKS%20II%205KVA%20manual-20190703.pdf

Sonstiges, Sicherheit & Co:

Strom & Wasser: Evtl. interessant zu sehen wie ein Expeditionsfahrzeug ausgerüstet wurde, (INKLUSIVE WASCHMASCHINE UND WASSERFILTER :D) aber die Details sind verwirrend.

Knackpunkt der Energiewende: Langzeit-Sommer-nach-Winter-Speicher (H2, komprimiertes CO2, komprimierte Luft)

Das ist (übrigens) GENAU DAS was ein BAUM macht.

Wieviel HIGH TECH nötig ist bis, der Mensch, die Funktion eines Baumes, nachbauen kann, unglaublich! Die Natur ist halt genial!

Was sonst noch so interessant ist:

Warmwasser mit Holz mit dem bewährten „DDR“ Badeofen 😀 (man muss wohl bald einen Feinstaubfilter nachrüsten)

Dr Schmitz aka „PV Speicher Nerd“ https://m.youtube.com/watch?time_continue=5&v=8tGZIi055qI&feature=emb_title

Absolutely crazy https://www.economist.com/graphic-detail/2022/06/23/most-of-the-worlds-grain-is-not-eaten-by-humans

(UNTESTED!) Made in USA: https://www.midnitesolar.com/

PS: Shit happens auch den Profi-Bastlern: immer einen Sack Löschmittel neben den Speicher legen 😀

https://www.youtube.com/watch?v=lMPvzeQCIlw
https://www.youtube.com/watch?v=lMPvzeQCIlw
https://www.youtube.com/watch?v=s6qV1rFW9ps
https://www.youtube.com/watch?v=s6qV1rFW9ps
https://www.youtube.com/watch?v=RdSZKfGxUbA
https://www.youtube.com/watch?v=RdSZKfGxUbA

Dr Schmitz bekommt einen Gleichstrom Schlag, von einem defekten „Made in Germany“ Schalter… der Stecker ist geschmolzen.

Tip aus Österreich: Zu Tode gefürchtet, ist auch nichts.

PS: Lithium Titanat Akkus wären THE SHIT, aber leider noch teurer als LiFePo4.

Mitsubishi hat es vorgemacht, keiner möchte es nachmachen sau gute Akkus, aber zu teuer. https://youtube.076.ne.jp/watch?v=WI7-vvMpVuo
Mitsubishi hat es vorgemacht, keiner möchte es nachmachen sau gute Akkus, aber zu teuer. https://youtube.076.ne.jp/watch?v=WI7-vvMpVuo

Links:

Was gibts neues auf Youtube? #hashtag #solar 🙂

2022: https://www.derstandard.de/story/2000138982639/wie-kann-die-merit-order-abgeschafft-werden

2022: https://www.pv-magazine.de/2022/12/20/eu-dokument-geleakt-photovoltaik-ausserhalb-von-merit-order-vergueten/

2023: https://www.pv-magazine.de/2023/03/15/eu-kommission-macht-vorschlag-zur-strommarktreform-merit-order-bleibt/