gute Nachrichten: Lithium Batterien + eMotoren könnten bald viel mehr Leistung haben – schlechte Nachrichten: Wie VW (Volker Wissing) die Verkehrswende vergeigt – Die Rente ist DOCH nicht sicher, ausser in: Norwegen (investiert leider massiv in BigOil) – CO2 neutrale Schiffahrt ist möglich

2024-06:“Laden eines Elektroautos zu Hause ist laut dem Portal Check24 deutlich günstiger als das Betanken eines Verbrenners. Strom werde im Gegensatz zu Diesel und Benzin aktuell wieder deutlich günstiger als vor zwei Jahren. Die Spritpreise seien in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen“ (Quelle: ecomento.de)

Zuerst die guten Neuigkeiten: Lithium Batterien könnten bald viel mehr Leistung haben

„Maxing Out“ alles aus Lithium Batterien heraus holen mit Solid State Technologie

„Solid State“ bedeutet „Solider Zustand“ d.h. es werden keine flüssigen (brennbaren) Elektrolyte mehr verwendet, was die Batterie auch sicherer macht.

Problems:

https://youtu.be/RhbDeEEo8F4?t=679
https://youtu.be/RhbDeEEo8F4?t=679

Axial Flux eMotoren massenweise Umrüstung von Fahrzeugen in Indien?

Auch INDIEN (!) hat mittlerweile Luft-Emissions-Gesetze welche die Umrüstung von TukTuks (3x rädrige offene Fahrzeuge, meist betrieben mit einem Motoröl verbrennenden 2 Takt Roller-Motor) entweder mit einem Katalysator oder mit einem eMotor.

In diesem Youtube Video, heisst es, dass Saietta ANGEBLICH einen Axial Flux eMotor automatisiert baut und dieser eMotor weniger kostet wie der Katalysator.

Die teuren Batterien für die TukTuks werden gemietet, nicht gekauft.

https://www.youtube.com/watch?v=gQJ9BNoyuAo
https://www.youtube.com/watch?v=gQJ9BNoyuAo
2680/980 = x 2.73 mehr Leistung als bisherige Lithium Batterien https://www.youtube.com/watch?v=tOcoGNZaUAM
2680/980 = x 2.73 mehr Leistung als bisherige Lithium Batterien https://www.youtube.com/watch?v=tOcoGNZaUAM

Wie VW (Volker Wissing) die Verkehrswende vergeigt

Statt Innovations-Treiber des Marktes zu sein, ist Volkswagen immer etwas zu spät

„Neue Ideen braucht das Land weil: „Volkswagen-Konzernchef Oliver Blume warnte vor einem Scheitern der Elektroauto-Ziele der Bundesregierung.“

„Nach diesen sollen bis 2030 in Deutschland 15 Millionen E-Autos fahren.“

„Der Hochlauf der Elektromobilität in Deutschland und Europa geht langsamer, als es noch vor einigen Jahren erwartet wurde“, sagte Blume der Augsburger Allgemeinen. Verantwortlich für die Entwicklung seien vor allem schlechtere Rahmenbedingungen wie der hohe Strompreis, ausgelaufene Kaufanreize und fehlende Ladesäulen“ (Quelle: ecomento.de)

Imho man muss dazu sagen, Volkswagen musste erst von Tesla in den A… getreten werden um sich Richtung eMobilität zu bewegen.

Bis 2023 gibt es noch keinen einzigen bezahlbaren eKleinwagen von Volkswagen. Von der Konkurrenz schon viele. Teilweise war der Renault Zoe (wird leider ab 2023 eingestellt, WARUM? RENAULT, WARUM?) das am meist verkaufte eAuto Deutschlands:  „Der Renault Zoe hat sich über die Jahre zu einem Bestseller entwickelt. Zeitweise war er das meistverkaufte Elektroauto in Deutschland. Europaweit hielt er diese Spitzenposition bis 2022“ (handelsblatt.com)

Bereits doppelt so viele Ladesäulen wie von EU gefodert doch: „brauchen wir vor allem mehr Pkw-Angebote, die für ganz viele Bürgerinnen und Bürger bezahlbar sind“

„Das Bundesverfassungsgericht hat die Aufstockung des Klima- und Transformationsfonds (KTF) mit nicht genutzten Krediten aus der Corona-Pandemie für unzulässig erklärt. Dadurch fehlen der Ampel-Koalition unter anderem Mittel für die Energiewende. Das könnte auch Einfluss auf die Elektroauto-Kaufprämie „Umweltbonus“ haben.“ („GRATULATION“ ALLEN BETEILIGTEN! Quelle ecomento.de)

Herr Volker Wissing (abgekürzt VW) ich weiss nicht ob Sie es wussten aber: „Bei einer Zielverfehlung im Verkehrssektor muss Deutschland auf EU-Ebene Verschmutzungsrechte nachkaufen. Das kann schnell in die Milliarden gehen.“ (Quelle: ecomento.de)

2023-03: netzwelt.de: „Wer auf der Suche nach einem günstigen Elektroauto ist, weniger als 30.000 Euro ausgeben möchte und keinen langsamen Exot will, stößt auf Angebote von Renault (Zoe), Dacia (Spring) oder Smart (EQ), kann die Verkaufsräume von Volkswagen aber aussparen. Denn bei VW geht es mit dem ID.3 erst bei rund 40.000 Euro los. Das wird sich (erst 2025) ändern!“: ETWAS SEHR SPÄT! (evtl. zu spät, bis dahin hat die Konkurrenz den Markt schon „aufgerollt“)

„Two Bit da Vinci“ meint, dass die „Solid State“ Technologie noch eine lange Zeit weiter-entwickelt und verbessert werden kann, so dass diese sogar 5x oder gar 10x mehr Energie aufnehmen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=tOcoGNZaUAM
https://www.youtube.com/watch?v=tOcoGNZaUAM
https://youtu.be/lr7-PzSr5SU?t=435
https://youtu.be/lr7-PzSr5SU?t=435

Batteries? Batteries? Batteries?

DuckDuckGo zu dem Thema befragen: https://duckduckgo.com/?q=solid+state+batterie

Yalla Yalla! & Viel Erfolg! Allen Beteiligten! 😀

Norwegischer Renten-Fond einer der grössten Aktionäre von BigOil: Shell, Chevron, Exxon =  Standard Oil = Rockefeller

„Government_Pension_Fund_of_Norway“(aktuell bei $1477 billion (d.h. $1.4 Trillionen) (2023)) (da ist viel mehr „drin“ als in der Deutschen Rentenkasse, in welche Beamte & Selbständige NICHT einzahlen (Beamte bekommen eine Steuer finanzierte PENSION, welche schon bald viele Gemeinden ruinieren wird) während der Deutsche Rentner Flaschen Sammeln gehen kann, weil in Deutschland Dr. Norbert Blüm (CDU) (1986) „die Rente ist sicher“ (klein) ist.)

Die Masche mit der Riester-Rente: https://www.youtube.com/watch?v=bfxiEgtOnRk

„Es ist beschlossen: Ab 2022 sinkt der Garantiezins für Lebens- und Rentenversicherungen von 0,9 Prozent auf 0,25 Prozent. Ohne Reform ist die Riester-Rente deswegen am Ende.“ (Quelle)

2025 Kipp-Punkt im Rentensystem?

Leider ist das Deutsche Rentensystem (ausser für Beamte) ziemlich im A…  „Dank“ an Alle Beteiligten!

https://www.youtube.com/watch?v=p5HYLgW0YaA
https://www.youtube.com/watch?v=p5HYLgW0YaA

2010: „NÜRNBERG Griechische Verhältnisse: Einige Städte in Nordrhein-Westfalen müssen teure Kredite aufnehmen, um die Pensionen ihrer Beamten bezahlen zu können. Und auch die Stadt Nürnberg war erst vor kurzem gezwungen, 13 Millionen Euro zusätzlich für die Finanzierung der Altersteilzeit der Beamten einzuplanen.“ (Quelle)

„Im Jahr 1965 finanzierten noch 5,5 Beitragszahler einen Rentner. Im Jahr 1992 lag diese Quote bei nur noch 2,7 Beitragszahler je Ruheständler, bis 2005 sank sie auf 2,1. In den Folgejahren blieb das Verhältnis dank starker Wirtschaft und immer mehr berufstätiger Frauen weitgehend konstant. Nun nähert sich das System allerdings einem Kipppunkt, warnt Flossbach: „Zukünftig wird das Verhältnis von Beitragszahlern zu Rentnern deutlich fallen.“ In weniger als einem Jahrzehnt dürfte in Deutschland auf zwei Menschen im erwerbsfähigen Alter – die längst nicht immer tatsächlich erwerbsfähig sind – ein Rentner kommen.“ (Quelle)

Mit Beteiligt an der Misere: Milliarden Steuerflucht über Jahrzehnte, statt Investitionen, und die Politik sah zu.

Wie NACHHALTIG für’s Alter Vorsorgen?

Doch zurück zum Thema:

https://www.youtube.com/watch?v=H028Vwf7pNM

https://www.youtube.com/watch?v=H028Vwf7pNM

Leider sind manche Investoren (Norwegischer Pensions-Renten-FOND) immer noch MASSIV in Shell & Exxon investiert und das WOHLWISSEND, dass diese Firmen ihrer Verpflichtung gegenüber Klimaschutz ZURÜCKFAHREN, was absolut skandalös ist (nur um möglichst schnell, noch reicher zu werden, 1,4 Trillionen sind einfach nicht „genug“ (es gibt kein „genug“ in diesem System?)).

Harvard Absolvent Michael Liebreich hat sich dem Kampf gegen den Klimawandel verschrieben und „grillt“ in seinem Podcast ganz ordentlich die Zuständigen der dahinter stehenden Bank in diesem Video in Form der Carine Smith Ihenacho, doch Sie ist nicht alleine, es gibt noch:

  • ihren Chef:
    • Nicolai Tangen
      • is responsible for the management of the Government Pension Fund Global
  • und die anderen:
    • Trond Grande
      • is responsible for the administration area. He is also deputy head of the daily management of the fund and the operation and development of Norges Bank Investment Management.
    • Birgitte Bryne
      • is responsible for fulfilling the strategy and action plan for the Technology and Operations area. This includes processes in IT and administrative services, in addition to the trading processing, measurement and reporting and investment and administrative services.
    • Mie Caroline Holstad
      • is overall responsible for investments and portfolio and asset management in unlisted and listed real estate; and unlisted renewable energy infrastructure. In addition, the Chief Investment Officer Real Assets is overall responsible for real assets operations, ensuring adequate guidelines, resources and tools, and encouraging continuous improvement of processes.
    • Dag Huse
      • is responsible for the analysis, monitoring, measurement and reporting of investment risk and return for the fund.
    • Carine Smith Ihenacho
      • is responsible for the governance and compliance area, which includes ownership and responsible investment activities, control and operational risk, compliance and legal services.
    • Geir Øivind Nygård
      • is co-responsible for portfolio management, external management security selection, security lending and trading.
    • Malin Norberg
      • is co-responsible for portfolio management, external management security selection, security lending and trading.
    • Pedro Furtado Reis
      • is co-responsible for company investments, including internal equity and credit security selection.
    • Daniel Balthasar (Deutsch)
      • is co-responsible for company investments, including internal equity and credit security selection.
    • Ada Magnæs Aass
      • is responsible for the human resources area, which includes employer branding, recruitment, onboarding, employee and leadership development, employment law and operational areas such as payroll, employee benefits, tax and international mobility.
    • Marthe Skaar
      • is responsible for the Communications and External Relations area and has strategic responsibility for all global communication activities, including media relations and other external communications, the fund’s reporting and website, internal communications, speechwriting and participating in external meetings.
    • (Quelle: https://www.nbim.no/en/organisation/about-us/leader-group/)

Seine Website: liebreich.com), sein Podcast: cleaningup.live

Ein wenig Energie-Rechnerei: Grosser Herausforderungen, aber keine Unmöglichkeiten

Sind eAutos überhaupt sinnvoll?

Ja weil eMotoren +50% effizienter sind und eAutos gegenüber Verbrenner auf ihre Lebenszeit gerechnet -40% CO2 frei setzen

Eines muss klar sein, die Transformation von CO2 basierten Treibstoffen welche zu 99% importiert werden müssen ist:

  1. eine grosse Herausforderung:
  2. aber auch eine gigantische Chance
    • 58.053 Mrd EUR (immerhin 11.70% des Bundeshaushaltes) könnte DE sich pro Jahr sparen / könnten im Land bleiben und dort den Wohlstand der Menschen verbessern, anstatt dass sich ein Afrikanischer Diktator mit diesen Mrd an EUR seinen Tron vergoldet (während (meistens) seine „Untertanen“ hungern)

In obiger Rechnung wurden Gas-Importe noch nicht einberechnet ABER es wurde auch nicht die Energie-Verbrauchs-Reduktion welche durch Elektromotor erzielt werden könnte (-50% da +50% Wirkungsgrad gegenüber Verbrennungsmotor) eingerechnet.

Wasserstoff im Schiffsbetrieb 100% CO2 neutral:

https://www.energy-observer.org/resources/energy-observer-2-liquid-hydrogen

Energy Observer v1

https://youtu.be/_zVI-rRRHq0?t=2511
https://youtu.be/_zVI-rRRHq0?t=2511

Energy Observer v2

https://www.youtube.com/watch?v=ku9bq8Mvmi8

Wie Schiffe 10% bis 30% Sprit sparen könnten:

Erstmal wäre es besser, wenn wieder mehr Produkte regional produziert werden.

https://www.youtube.com/watch?v=_zVI-rRRHq0
https://www.youtube.com/watch?v=_zVI-rRRHq0

Mit Segel-Upgrade Schweröl-Sprit sparen!

https://www.youtube.com/watch?v=qZO5yPDlvl0
https://www.youtube.com/watch?v=qZO5yPDlvl0

Jetzt auch für ContainerSchiffe: Segel werden als Container verladen.

https://www.youtube.com/watch?v=_zVI-rRRHq0
https://www.youtube.com/watch?v=_zVI-rRRHq0

5% Sprit sparen mit einer rotierenden Röhre: „Magnus Effekt“

D.h. mit 2 rotierenden Röhren könnte man bis zu 10% Sprit sparen usw.

Magnus Effekt: Die Rotation der Röhren wird von einem Elktromotor erzeugt, strömt der Wind von der Seite an der Röhre vorbei, wird ein Vorwärts-Sog erzeugt.

https://www.scandlines.com/about-us/our-green-agenda/powered-by-the-wind/
https://www.scandlines.com/about-us/our-green-agenda/powered-by-the-wind/

Illegale Preisabsprachen bei Redereien?

Nur 9x Redereien wickeln 80% des Welthandels per Schiff ab.

Vor 2021 hat die Verschiffung eines Containers 1000EUR gekostet, während der Corona Panemie sind die Profite der Redereien um ein vielfaches gestiegen, 3 Jahre später kostet ein Container 10.000EUR eine Preissteigerung von +1000%.

https://youtu.be/tAKL3dvxW64
https://youtu.be/tAKL3dvxW64

Die Verdacht liegt nahe, dass es illegale Preisabsprachen und absichtliche Angebotsverknappung von Seite der Redereien gibt.

Erneuerbare vs Fossile Energien global betrachtet:

  • „Der Verbrauch von Solar- und Windenergie hat in jedem Jahrzehnt um +373 % zugenommen
  • war aber 2018 immer noch 28 Mal kleiner als der Verbrauch fossiler Brennstoffe (Gas, Kohle und Öl zusammengenommen; Abbildung 1h).“
  • (Übersetzt aus Quelle: https://academic.oup.com/bioscience/article/70/1/8/5610806)