80% der Internet Daten sind Video Streaming – Internet Energie Verbrauch könnte bis 2025 7% der globalen CO2 Emissionen aus machen

Um ehrlich zu sein hätte ich nicht gedacht, dass Rechenzentren so ineffizient sind/mit so wenig erneuerbarem Strom betrieben werden.

Was kann man tun?/So what can we do?

  1. Daten so gut wie möglich komprimieren/compress your data as good as possible
    • umso weniger Bits und Bytes pro 1min Video übertragen werden müssen, umso weniger Energie wird verbraucht
    • the better compressed a file is, the less Bits and Bytes need to be transfered for a picture (pictures use very little colors png is fine, but pictures with a lot of colors should be stored in jpg format)
  2. lieber einmal „was gscheids“ kaufen, einen laptop/server welcher lange hält und eine gute Performance bietet, diesen dann 10 Jahre lang nutzen, mein Galaxy S3 habe ich mindestens 5 jahre genutzt… ich glaube es waren sogar mehr (leider ist die USB-Stecker kaputt gegangen, ein Repair-Cafe kann helfen)
  3. Filme kann man (bei manchem Plattformen wie Youtube) auch herunter laden, statt diese immer wieder zu Streamen, ein Super Programm welches das ganz gut macht ist JDownloader:http://jdownloader.org/download/index
  4. Gut bewertete/getestete LED „Glühbirnen“ verwenden. (5Watt so hell wie 50Watt)
  5. Effiziente Hard- und Software-Nutzen
    • mein Mac-Tower hat im Leerlauf schon 200Watt, mein auch schon 5 Jahre alter MiniPC Giada F300 (i5 SSD) braucht nicht mal 18Watt! (da braucht der Monitor mehr!)
    • unser alter Server hat 300Watt verbraucht, der „neue“ nur noch 150Watt
  6. jedes Rechenzentrum sollte mit SolarPanels auf dem Dach haben, weil man am meisten Strom zum Kühlen braucht, und zwar genau dann wenn es draussen am wärmsten ist.

Katzenvideos im Internet und NetflixEin ökologisches Problem

Treibhausgase? Wie was wo wer?

Quelle: https://www.europarl.europa.eu/news/de/headlines/society/20180301STO98928/treibhausgasemissionen-nach-landern-und-sektoren-infografik

https://twitter.com/Pierre_Markuse/status/1138888878931304450
https://twitter.com/Pierre_Markuse/status/1138888878931304450