CO2 Caculator von Reise Flug Transport Online berechnen

Sehr detaillierter CO2 Rechner auf Deutsch: https://uba.co2-rechner.de/de_DE/

keine Angst, auch meine CO2-Bilanz ist trotz Teilzeit Nutzung eines Elektro-Autos verheerend X-D

habs nochmal durch gerechnet…

obwohl ich mich vegetarisch ernähre, zu 50% elektrisch fahre und (normalerweise immer) Secondhand und auf langlebigkeit der Produkte achte (so gut es geht, man wird halt leider, geplante Obsoleszenz sei dank oft „ab Werk“ verarscht).

Auf Französisch: Flugzeug, Auto, Motorrad, http://calculateurco2.org/

Beispiel: Ein Flug Frankfurt <-> Sydney produziert 3.63 tonnen CO2.

Der durchschnittle Deutsche produziert pro Jahr 11t CO2, das Ziel wäre 2.5t.

 

 

Hochschule Augsburg: Prof. Dr. Niko Paech: Wege zur Postwachstumsökonomie, https://youtu.be/0xR2JeOpzug?t=334
Hochschule Augsburg: Prof. Dr. Niko Paech: Wege zur Postwachstumsökonomie, https://youtu.be/0xR2JeOpzug?t=334

2018/2019: Erdölverbrauch vermutlich bei 100 Millionen Barrel/Fässer pro TAG!

ein Barrel = Fass hat 159L * 100.000.000 = 15.900.000.000 L pro Tag,

„Yet, Peter is right: “crossing the 100 million thresholds of anything has a worrying air of unsustainability.

So, a new plan is needed, one that doesn’t rely on overzealous polarization of energy systems.”“

https://www.arcenergyinstitute.com/100-million-barrels-per-day/

https://geographical.co.uk/nature/climate/item/3102-climatewatch-barrells

159*100000000*365 = 5.803.500.000.000 L c.a. 6 Billionen Liter pro Jahr.

3.17 kg CO2 entstehen pro 1 L Heizöl (scheinbar laut Quelle: klimaneutral-handeln.de)

d.h. 5803500000000*3/1000 = 17.410.500.000t CO2 pro Jahr 17.4 Mrd Tonnen CO2 für die ganze Menschheit (nur ERDÖL! Nicht Kohle/Gas/Holz)

Laut Prof Niko Peach dürfte pro Person nur 2.5t CO2 pro Jahr entstehen.

D.h. dieses 2.5t Ziel könnte: 17.410.500.000t CO2 pro Jahr / 2.5 = 6.964.200.000 c.a. 7 Milliarden Menschen „supporten“.

Aktuell leben vermutlich 7.6 Mrd Menschen (Mai 2018.[1] (Quelle: wikipedia.org)) auf diesem Planeten und wir haben Kohle/Gas/Holz und Zementherstellung (5% der gesamten CO2 Produktion verursacht quasi der Bau) noch nicht mit berechnet.

 

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_carbon_dioxide_emissions_per_capita#/media/File:2018_AQAL_Group_variwide_chart_%22Worldwide_Co2_emissions%22.jpg

Cement Industry / construction accounts for 5% of all CO2 Emissions says blogs.ei.columbia.edu

https://www.statista.com/chart/13584/worldwide-carbon-emissions-from-fossil-fuel-consumption-and-cement-production/

3-63-tons-of-co2-for-a-flight-frankfurt-australia

Quelle: http://cop22.ma/

Wenn ich jetzt Bäume pflanzen möchte um den CO2 Eintrag zu kompensieren, wie viele müsste ich pflanzen und welche?

„Um eine Tonne CO2 in c.a. 3 Jahren per Baum gespeichert zu bekommen müsste man 80 Buchen oder c.a. 100 Fichten pflanzen.“

Also sagen wir grob: Wenn ich 50 Bäume pflanze sollte/hätte ich das CO2 der Sydney Reise wieder „drin“.

„Um eine Tonne CO2 aufnehmen zu können, muss die Buche etwa 80 Jahre wachsen. Das heißt: Pro Jahr bindet die Buche 12,5 Kilo CO2. Sie müssten also  80 Bäume pflanzen, um jährlich eine Tonne CO2 durch Bäume wieder zu kompensieren.  Zu beachten ist, dass Bäume in den ersten Jahren nach Pflanzung eher geringe Biomassevorräte anlegen. Erst mit zunehmendem Alter wird vermehrt CO2 gebunden.““

Quelle: http://www.co2online.de/service/klima-orakel/beitrag/wie-viele-baeume-braucht-es-um-eine-tonne-co2-zu-binden-10658/

Fichte
Eine 35 m hohe Fichte mit einem Alter von ca. 100 Jahren hat einem Durchmesser von 50 cm (in 1,3 m Höhe über dem Boden gemessen). Das Holzvolumen inklusive Äste aber ohne Wurzeln beträgt 3,4 m3. Die darin enthaltene gesamte Biomasse hat ein Trockengewicht von knapp 1,4 Tonnen; die Hälfte des Holzkörpers besteht aus Kohlenstoff, also 0,7 Tonnen.
Das bedeutet: Eine 35m Hohe Fichte hat 0,7 Tonnen Kohlenstoff gespeichert. Dies entspricht einer CO2 Absorption von 2,6 Tonnen CO2 (Umrechnungsfaktor 3,67).

Buche
Eine 120 jährige und ca. 35 m hohe Buche mit einem Durchmesser von 50 cm (gemessen auf 1,3m Höhe) hat ein Trockengewicht von 1,9 Tonnen, also rund 0,95 Tonnen Kohlenstoff. Dies multipliziert mit 3,67 ergibt 3,5 Tonnen CO2.
Eine Buche mit der gleichen Höhe und dem gleichen Durchmesser hat fast eine Tonne mehr CO2 gespeichert als eine Fichte. Dies liegt daran, dass die Holzdichte bei der Buche höher ist.

Quelle: http://www.wald.de/wie-viel-kohlendioxid-co2-speichert-der-wald-bzw-ein-baum/

Eine ganz tolle Art Bäume zu pflanzen: Schokolade kaufen und essen 😀

Felix Finkbeiner: „Für drei verkaufte Schokoladen pflanzen wir einen Baum. Das heißt, die Leute helfen uns, indem sie „Die Gute Bio-Schokolade“ einfach kaufen.“ die-gute-schokolade-felix-finkbeiner-global-marshall-plan

Erkläre bitte mal „klimaneutral“! „Um 100 Gramm, also eine Tafel Schokolade, herzustellen, werden 300 Gramm Kohlendioxid freigesetzt. Diese gilt es wieder zu binden, zum Beispiel mit der Pflanzung von zusätzlichen Bäumen auf einer Kakaoplantage. Bäume sind eben die besten CO2-Speicher.“

 

https://www.alnatura.de/de-de/panorama/alnatura-einblicke/mit-schokolade-baeume-pflanzen

shop it online: http://www.globalmarshallplanshop.org/de/kat/14/Plant-for-the-Planet

The Man who plants trees and transforms landscapes – Elzeard Bouffier

the-man-who-plants-trees-lhomme_qui_plantait_des_arbres

Planting trees and palms

Planting about 12,000 date palms in the Palmeraie of Marrakech. This project will sequester approximately 14,400 tonnes CO2 over the lifetime of the project. The supply to the area is provided by a localized system with a water pump to solar energy. This system has prevented the emission of 2,200 tonnes of CO2.

Links:

http://www.klima-sucht-schutz.de/klimaschutz/

 

  • Carbon Dioxide in the Atmosphere Has Passed a Worrying Threshold

    Concentrations are above 400 parts per million and won’t fall below that mark for generations, according to a new report.

  • A Hotter World Is Poorer and More Violent

    Recent research suggests climate change will lead to troubling social and economic damages, including a severe drop in global GDP.